TOP Ö 2: Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einer Abstandsregelung der P 53 "Juraleitung"

Beschluss: Mehrere Beschlüsse

Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0

Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat beschließt, der Erste Bürgermeister wird damit beauftragt, die bestehende Ablehnung der Trassenvariante des P 53 Ersatzneubaus auf eigenem Gemeindegebiet wie nachfolgend zu ergänzen bzw. abzuändern:

 

„Neben der Aufrechterhaltung der absoluten Ablehnung eines Ersatzneubaus der P 53 „Juraleitung“ auf Gemeindegebiet, wird eine absolute Abstandseinhaltung zu Wohngebäuden von mindestens 400 Metern Abstand für Freileitungen gefordert.“

 

Abgelehnt:                 Ja 3   Nein 6

 

Gegenstimmen: MGR Krebs, Kremer, Oberfichtner, Rupprecht, Seidler, Bgm. Pfann

 

 

Alternativer Beschlussvorschlag:

 

Der Marktgemeinderat fasst folgenden Grundsatzbeschluss:

Der Markt Schwanstetten lehnt jegliche Trassenvariante für den geplanten Ersatzneubau der Höchstspannungsleitung durch das Gemeindegebiet ab.

 

Beschlossen:            Ja 8     Nein 1

 

Gegenstimmen: MGR Wechsler